minkakatze



Wir,das Team vom Minka-Forum,heißen euch Herzlich Willkommen bei uns!!!!!!





rein schauen und hören Radio-Cux

Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Gästebuch | Online ? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 216 Mitglieder,
20.860 Beiträge & 1.638 Themen
Beiträge der letzten Tage
 castleboro house - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
Ein Klick fügt das Symbol ein:
[idee]  [frage]  [alien]  [blush]  [mad]  [sad]  [shocked]  [wink]  [frown] [smile] [crazy]
[smile2]  [zunge]  [Tröst]  [grin]  [hmm]  [laugh]  [mund]  [oh]  [rolling_eyes]  [rose]  [shy]  [sick]
[smokin]  [spook]  [clown]  [flash] [heart]  [lil]  [devil]  [oh2]  [HDL]  [cool]  [death]
Text Optionen - weitere in der FAQ
[b] Text [/b] [i] Text [/i] [img]http://[/img] [quote] Text [/quote] [rot] Text [/rot] [blau] Text [/blau] [gruen] Text [/gruen] [orange] Text [/orange] [lila] Text [/lila] [weiss] Text [/weiss] [schwarz] Text [/schwarz]
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 castleboro house

dieses prächtige herrenhaus wurde um 1840 vom ersten lord carew erbaut und liegt
im county wexford,irland.
seine familie war englischer herkunft und hatte ihr vermögen durch verschiedene
politische und juristische karrieren vermehrt.
lord carew heiratete 1816 lady jane catherine cliffe,die einhundertundzwei jahre
alt wurde und drei ihrer vier kinder überlebt haben soll.
diese außergewöhnliche frau steht im mittelpunkt der folgenden sonderbaren
und übersinnlichen geschichte.

lady carew liebte irland und dieses haus,interessierte sich sehr für die
innendekoration und war besonders begabt für die stickerei.
die politischen verpflichtungen ihres gatten verlangten von ihm lange
auslandsaufenthalte,meistens england.sie begab sich 1856 an einem heißen
sommertag nach einem anstrengenden tag früh zu bett und fiel bald
in tiefen schlaf.um ein uhr nachts hörte ihr mädchen,die im nebenzimmer
schlief,einen furchtbaren schrei.
sie lief ins schlafzimmer ihrer herrin und sah,wie diese erschrocken aus dem
fenster hinausstarrte.
das mädchen konnte nichts ungewöhnliches erkennen.
als lady carew sich aber wieder gefaßt hatte,beschrieb sie detailliert,
wie sie plötzlich und vor kälte zitternd aufgewacht sei.
sie habe das fenster schließen wollen,als sie im mondlicht die schreckliche
vision eines "phantombegräbnisses" gesehen hatte.
seltsam war nur,daß der sarg offen war und keine leiche enthielt,
so als ob die trauernden erst noch auf jemand warteten, der sterben würde.
zwei tage später erhielt lady carew die nachricht vom tod ihres gatten:
er starb genau zu der stunde,als sie die erscheinung hatte.
die familie bewohnte das haus weiterhin,auch wenn man es nur noch einige
monate im jahr für feudale feste nutzte,bis dann die IRA es 1923 bei einem
ball niederbrannte.
heute ist es eine düstere,leere ruine,doch seine zerbröckelnden stufen werden
noch immer von den geistern vieler berühmter gäste bevölkert...



liebe grüße britta

wer nur ein einziges leben rettet,
rettet die ganze welt!!!



katki, 07.05.2005 21:32
Erdbebenkatastrophe Haiti



Minkakatze
Bonny
kostenlose counter
Forum für deine Homepage
Listinus Toplisten








Wallpaper ohne Ende bei E-Wallpapers

Partner-Forum
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor