minkakatze



Wir,das Team vom Minka-Forum,heißen euch Herzlich Willkommen bei uns!!!!!!





rein schauen und hören Radio-Cux

Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Gästebuch | Online ? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 216 Mitglieder,
20.860 Beiträge & 1.638 Themen
Beiträge der letzten Tage
 unglaubliches - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
Ein Klick fügt das Symbol ein:
[idee]  [frage]  [alien]  [blush]  [mad]  [sad]  [shocked]  [wink]  [frown] [smile] [crazy]
[smile2]  [zunge]  [Tröst]  [grin]  [hmm]  [laugh]  [mund]  [oh]  [rolling_eyes]  [rose]  [shy]  [sick]
[smokin]  [spook]  [clown]  [flash] [heart]  [lil]  [devil]  [oh2]  [HDL]  [cool]  [death]
Text Optionen - weitere in der FAQ
[b] Text [/b] [i] Text [/i] [img]http://[/img] [quote] Text [/quote] [rot] Text [/rot] [blau] Text [/blau] [gruen] Text [/gruen] [orange] Text [/orange] [lila] Text [/lila] [weiss] Text [/weiss] [schwarz] Text [/schwarz]
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 RE:unglaubliches

DER MANN,DER ZWEI LEBEN ZUGLEICH LEBTE

am 17.1.1887 verließ der amerikanische zimmermann und dorfprediger ansel bourne
sein haus auf rhode island,hob 551 dollar von seiner bank ab und machte sich zu einem
besuch bei seinem neffen in providence auf den weg,um mit ihm über den ankauf
von einem stück land für eine farm zu sprechen.
am morgen des 14.3. wachte er plötzlich in einem bett an der rückwand eines
kleinen süß- und schreibwarenladens in norristown,pennsylvania,auf und
hatte keine ahnung,was er dort tat.
sein hauswirt erklärte ihm,er sei a.j.brown,habe den laden anfang februar gemietet,
das geschäft geführt und die örtliche methodistenkirche besucht.
doch brown konnte sich an nichts erinnern,was geschehen war,nachdem
er das haus seines neffen zwei monate zuvor und 350 kilometer entfernt
verlassen hatte.er hatte auch keinerlei ahnung,warum er ein geschäft eröffnet haben sollte,
von dem er nichts verstand und das ihn nicht interessierte.
drei jahre später wurde bourne von dem harvard-professor william james hypnotisiert
und er sagte,sein name sei albert john brown.
er machte eine detaillierte schilderung seiner reise nach pennsylvania vom
17.1. und beschrieb die eröffnung seines ladens.
unklar war er sich über sein leben vor dem 17.1. und konnte sich kaum an
etwas nach dem 13.3. erinnern.
professor james entschied,daß brown und bourne zwei verschiedene personen seien,
jede mit einer eigenen ausdrucksweise,gestik und handschrift.
weitere hypnotische behandlungen bewirkten allmähliches verschwinden von brown,
der niemals wiederkehrte.
doch es gab keine erklärung dafür,wie er zwei monate lang das leben eines
anderen mannes hatte führen können...

was meint ihr dazu



liebe grüße britta

wer nur ein einziges leben rettet,
rettet die ganze welt!!!



katki, 24.07.2005 22:35
Erdbebenkatastrophe Haiti



Minkakatze
Bonny
kostenlose counter
Forum für deine Homepage
Listinus Toplisten








Wallpaper ohne Ende bei E-Wallpapers

Partner-Forum
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor