Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  




Wir,das Team vom Minka-Forum,heißen euch Herzlich Willkommen bei uns!!!!!!





rein schauen und hören Radio-Cux

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 2.110 mal aufgerufen
 Geister...und vieles mehr
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
theguy Offline

Mitglied

Beiträge: 1.617

22.06.2006 20:04
#31 RE: RE:brittis erfahrungen mit dem übernatürlichen antworten
@Katki

was heißt hier "oh mann"? Wieso nimmz ihr das nur so verdammt persönlich? Wieso könnt ihr andere Meinungen nicht akzeptieren? Wieso muss jeder das glauben, was ihr glaubt, und wieso betrachtet ihr es als persönlichen Angriff, wenn er das nicht tut. Das find ich nicht gut. Damit macht ihr es den Leuten verdammt schwer. So nach dem Motto: "Wenn du eine andere Meinung hast, magst du mich nicht, wenn du mich magst musst du das glauben, was ich glaube, oder du bist nicht mein Freund." ( das habt ihr zwar so direkt nicht gesagt, aber irgendwie kam es so rüber) Damit setzt ihr die Leute doch total unter druck. Dann traut sich nachher keiner mehr, seine Meinung zu sagen, und das ist nicht gut. Ich finde, man muss sich auch Kritik gefallen lassen, und auch versuchen, sich in andere hinein hineinzuversetzen und bereit sein, Dinge auch mal aus einem anderen Blickwinkel zu sehen, und den eigenen Standpunkt zu überdenken. Wer das nicht kann, und wer glaubt er hat immer mit allem Recht, hat schon verloren. Ich finde es sehr wichtig das man andere Meinungen akzeptiert und toleriert. Sonst kann auch eine Freundschaft nicht funktionieren, besonders wenn ihr mit mir befreundet seid, denn ich sag immer meine Meinung, und wer das nicht abkann, kann es gleich vergessen. Wenn ihr mir sowas erzählt, müsst ihr auch damit rechnen, dass ich dazu meine Meinung sage und euch auch mal widerspreche. Wenn ihr damit nicht umgehen könnt, bin ich nicht der richtige für euch. Das wollte ich jetzt nur mal gesagt haben, denn wie ich mich kenne, wird sowas noch öfter vorkommen, dass ich mal nicht ganz mit euch einer Meinung bin. Ich hab nun mal meinen eigenen Kopf, und sage immer was ich denke und ich mags nicht, wenn mir einer das verbieten will ( da sage ich dann nämlich selber "oh mann"). Andere Leute wissen das auch zu schätzen, nicht wahr Minka?
Und wenn ihr sowas erzählt müsst ihr doch auch damit rechnen, das Leute sich das nicht vorstellen können. Ich meine, ich habe zwar auch Dinge, an die ich einfach glaube, aber das heißt nicht, dass ich darauf bestehe Recht zu haben, und andere Meinungen nicht akzeptiere. Das finde ich falsch. Man sollte immer bereit sich auf andere Meinungen einzulassen und seinen Horizont zu erweitern. Es gibt was ich mehr hasse als Überheblichkeit, Sturrheit und Intoleranz

In Antwort auf:
ich glaube es ,wenn mir jemand erzählt das er geister gesehen hat oder ähnliches!!!!!

Also glaubst du alles was andere dir erzählen? Das kann aber ins Auge gehen, denn

In Antwort auf:
wenn ich allerdings rausbekomme,man hat mich angelogen,dann.....werd ich zur furie!!!!!!!!!!

Genau das meine ich ja. Bevor mir das passiert ( und es ist leider schon passiert) bleibe ich lieber skeptisch bei dem was mir andere erzählen. Ich meine klar, soll man anderen auch vertrauen können, aber das heißt nicht, das man seinen gesunden Menschenverstand aufgeben soll. Jedenfalls für mich. Und das ist ja auch mein Problem wenn mir einer sowas erzählt wie ihr gerade. Auf der einen Seite will ich ihm vertrauen und nicht glauben, dass er mich anlügt, auf der anderen Seite kann ich mir kaum vorstellen, dass das wirklich so stimmt, was soll ich da eurer Meinung nach tun? Ich kann mir nun mal nicht vorstellen, dass es wirklich Geister und sowas gibt, die mit Menschen sprechen. Auf der anderen Seite möchte ich aber auch nicht glauben, dass ihr mich anlügt. Was würdet ihr da machen? Könnt ihr nicht verstehen, dass das für mich ein Dilemma ist? Auf der einen Seite, will ich den Leute vertrauen, auf der anderen Seite aber auch nicht leichtgläubig und naiv wirken, und nachher in eine Falle tappen. Das ist immer schwierig sowas miteinander zu vereinbaren.

@Pinky aber hast du denn nicht was gesagt, von toten Verwandten?

theguy Offline

Mitglied

Beiträge: 1.617

22.06.2006 21:52
#32 RE: RE:brittis erfahrungen mit dem übernatürlichen antworten

Achja, sorry, wenn ich manchmal etwas direkt bin, aber ich sage, wie gesagt immer gerade raus, was ich denke. Das ist so meine Art und den meisten gefällt das auch. Ich bin halt immer offen und ehrlich!

katki Offline

Moderatorin


Beiträge: 3.038

23.06.2006 17:58
#33 RE: RE:brittis erfahrungen mit dem übernatürlichen antworten

hey....das "oh mann " war nicht böse gemeint!
das sag ich öfter mal,ist nix schlimmes.
sicher kann ich kritik vertragen!!!! wenn man es mir nicht glaubt...pech!!!!!
ich akzeptiere die meinung anderer sehr wohl guy.
jeder hält an dem fest,was er meint.ist doch nix schlimmes.
man muß es vielleicht selbst erlebt haben um es zu verstehen..keine ahnung!
wenn mir einer erzählt,er hätte einen geist oder was auch immer gesehen oder sowas
"ungewöhnliches" erlebt,dann ist das ok.ich erklär denjenigen jetzt nicht für doof oder so.ich frage nach,was genau passiert ist und gut ist.er erzählt es mir oder nicht!
wahrscheinlich werde ich es glauben,aber das kann ich nicht pauschal sagen!
es gibt nun mal dinge zwischen himmel und erde,die kann man (noch) nicht
erklären.belassen wir es dabei,ok?
so und jetzt will ich nix mehr hören!!!!


katkis welt

liebe grüße britta

wer nur ein einziges leben rettet,
rettet die ganze welt!!!

Pinky Offline

Mitglied


Beiträge: 1.066

23.06.2006 19:25
#34 RE: RE:brittis erfahrungen mit dem übernatürlichen antworten

Ich habs auch net böse gemeint,nur ich habs halt so erlebt und das hab ich ja nicht alleine!

Grüssle!

theguy Offline

Mitglied

Beiträge: 1.617

23.06.2006 20:24
#35 RE: RE:brittis erfahrungen mit dem übernatürlichen antworten

Ja, gut. Eines muss ich dann aber doch noch loswerden

In Antwort auf:
wenn man es mir nicht glaubt...

Doch natürlich glaube ich dir. Hätte dir kein fa gemacht, wenn ich dir nicht trauen würde. Kann mir das nur eben schwer vorstellen, und irgendwie finde ich den Gedanken auch ein wenig unheimlich, dass es sowas wirklich gibt. Das ginge dir doch vielleicht genauso, wenn du sowas noch nie erlebt hast. Aber dass du mich einfach so anlügst kann ich mir eben genauso schwer vorstellen. Hast du vielleicht auch schonmal erlebt dass du Leuten gerne glauben willst, weil du sie gern hast, aber du dir trotzdem nicht vorstellen kannst, dass es stimmt, was sie sagen. Und man sagt mir eh nach, dass ich mich leicht verarschen lasse (zumindest von Leuten, die ich gut kenne). Deshalb will ich da lieber auf nummer sicher gehen, verstehst du? Zumal ich auch schonmal von jemandem den ich aus dem Internet kannte ziemlich verarscht wurde ( Und die Geschichten kamen mir auch noch relativ glaubwürdig vor), war ziemlich heftig, kannst du Minka fragen. und ich weiß genau, wie einige Leute (z.B. auch meine Eltern) reagieren würden, wenn ich ihnen, dass erzählen würde. Die würden unter Garantie sagen: "Ach, das hat die sich doch nur ausgedacht. Im Internet erzählen einem die Leute doch eh nur Märchen. Lass dich doch nicht schon wieder verarschen. Du glaubst aber auch alles, was man dir erzählt." oder zumindest sowas in der Art. Aber ich will halt auch nicht, dass du denkst, ich würde dir nicht trauen. Das ist glaub ich mein Problem. Ich will es immer allen recht machen. Im Übrigen seid ihr davon angefangen und es ist nunmal meine Art bei sowas immer meinen Senf dazuzugeben . Außerdem ist ein Forum doch auch zum Diskutieren da, und es wären doch langweilig, wenn man immer einer Meinung wäre .
Wollte das nur gesagt haben und hoffe, dass du mich jetzt etwas besser verstehst und mir nicht (mehr) so böse bist. Das will ich nämlich nicht.

theguy Offline

Mitglied

Beiträge: 1.617

23.06.2006 20:25
#36 RE: RE:brittis erfahrungen mit dem übernatürlichen antworten

Sry Pinky, hab deinen Eintrag erst jetzt gesehen. Na dann ist ja gut

katki Offline

Moderatorin


Beiträge: 3.038

25.06.2006 09:53
#37 RE: RE:brittis erfahrungen mit dem übernatürlichen antworten

du hast recht guy,im netz sind ziemlich kranke typen unterwegs,die wirklich
ziemlich "komisch" sind!!!!
meine eltern sagen immer zu mir:
das ich immer alles glaube was man mir erzählt,also im netz.und das ich einfach zu ehrlich bin und immer die wahrheit sage!ich solle doch den leuten im netz nicht alles von mir erzählen,weil die andern halt krank sind und mich anlügen!
gut bei einigen mag das ja auch stimmen,aber nicht bei allen.würde ich sonst hier alles über mich erzählen???? wohl kaum....ich weiß,das ich euch vertrauen kann.
und das ist auch gut so!
wie ihr sicherlich wißt hab ich ja sonst keine freunde ( bis auf meine neue,alte freundin),(minka weiß wen ich meine)
also mit wem sollte ich mich sonst austauschen?
das man dich verarscht hat,tut mir sehr leid guy!!!!!
das ist ziemlich fies!würde ich nie tun,weil es hinterhältig und gemein ist!!!!

ich weiß,das man die geschichten nur schwer glauben kann,das ist mir schon klar.
würde mir wahrscheinlich auch schwer fallen,wenn ich es nicht selbst erlebt hätte.
wie dem auch sei...alles ist gut!


katkis welt

liebe grüße britta

wer nur ein einziges leben rettet,
rettet die ganze welt!!!

theguy Offline

Mitglied

Beiträge: 1.617

25.06.2006 16:10
#38 RE: RE:brittis erfahrungen mit dem übernatürlichen antworten
Langsam glaub ich, wir sind uns doch ähnlicher, als ich gedacht habe
In Antwort auf:
das ich immer alles glaube was man mir erzählt,also im netz.und das ich einfach zu ehrlich bin und immer die wahrheit sage!ich solle doch den leuten im netz nicht alles von mir erzählen,weil die andern halt krank sind und mich anlügen!

Mein reden!


In Antwort auf:
gut bei einigen mag das ja auch stimmen,aber nicht bei allen.würde ich sonst hier alles über mich erzählen???? wohl kaum....ich weiß,das ich euch vertrauen kann.

Da stimme ich dir voll zu.

In Antwort auf:
wie ihr sicherlich wißt hab ich ja sonst keine freunde ( bis auf meine neue,alte freundin),(minka weiß wen ich meine)
also mit wem sollte ich mich sonst austauschen?

Das kenn ich. Geht mir genauso. Habe durch widrige Umstände ( Minka, weiß, was ich meine) viele meiner Freunde verloren. Eigentlich habe ich außerhalb des Internets nur noch einen richtigen Freund und bei dem ist das leider auch alles ein bisschen schwierig, und ich bin sowieso vorsichtig bevor ich leute als meine Freunde bezeichne. Aber ihr gehört für mich auf jedenfall dazu. Vielleicht sogar als manche meiner alten Freunde, denn mit euch kann man echt über alles reden und ihr versteht mich wenigstens richtig.

In Antwort auf:
das man dich verarscht hat,tut mir sehr leid guy!!!!!

Danke, ja und zwar ziemlich. Und die Geschichten waren wie gesagt noch sehr glaubwürdig. Es war was, was hätte durchaus stimmen können. Da bin ich natürlich erst recht skeptisch wenn mir jemand sowas "unglaubliches" erzählt, ist klar, oder?

In Antwort auf:
das man dich verarscht hat,tut mir sehr leid guy!!!!!

Das ist gut zu wissen . Machst auch eiuen sehr netten Eindruck, wenn ich das mal so sagen darf.

In Antwort auf:
ich weiß,das man die geschichten nur schwer glauben kann,das ist mir schon klar.
würde mir wahrscheinlich auch schwer fallen,wenn ich es nicht selbst erlebt hätte.

Ja, eben, das mein ich ja. Manche sachen, muss man mit eigenen Augen gesehen haben

In Antwort auf:
wie dem auch sei...alles ist gut!
.

Na, dann ist ja gut

katki Offline

Moderatorin


Beiträge: 3.038

25.06.2006 18:45
#39 RE: RE:brittis erfahrungen mit dem übernatürlichen antworten

tja,mag sein das wir uns ähnlich sind! wer weiß....
danke,das ich einen netten eindruck mache! du auch....
dann sind wir uns ja soweit einig.das ist doch toll!


katkis welt

liebe grüße britta

wer nur ein einziges leben rettet,
rettet die ganze welt!!!

theguy Offline

Mitglied

Beiträge: 1.617

25.06.2006 21:17
#40 RE: RE:brittis erfahrungen mit dem übernatürlichen antworten

In Antwort auf:
tja,mag sein das wir uns ähnlich sind! wer weiß

Ja. in diesen Sachen schon.
In Antwort auf:
danke,das ich einen netten eindruck mache! du auch....

Bitteschön, ist aber wirklich so, brauchst gar nicht rot zu werden
In Antwort auf:
dann sind wir uns ja soweit einig.das ist doch toll!

Ja, find ich auch

katki Offline

Moderatorin


Beiträge: 3.038

26.06.2006 08:30
#41 RE: RE:brittis erfahrungen mit dem übernatürlichen antworten


katkis welt

liebe grüße britta

wer nur ein einziges leben rettet,
rettet die ganze welt!!!

theguy Offline

Mitglied

Beiträge: 1.617

26.06.2006 13:16
#42 RE: RE:brittis erfahrungen mit dem übernatürlichen antworten


Pinky Offline

Mitglied


Beiträge: 1.066

26.06.2006 13:41
#43 RE: RE:brittis erfahrungen mit dem übernatürlichen antworten


theguy Offline

Mitglied

Beiträge: 1.617

26.06.2006 14:03
#44 RE: RE:brittis erfahrungen mit dem übernatürlichen antworten


Pinky Offline

Mitglied


Beiträge: 1.066

27.06.2006 12:31
#45 RE: RE:brittis erfahrungen mit dem übernatürlichen antworten


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti



Minkakatze
Bonny
kostenlose counter
Forum für deine Homepage
Listinus Toplisten








Wallpaper ohne Ende bei E-Wallpapers

Partner-Forum
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor