Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  




Wir,das Team vom Minka-Forum,heißen euch Herzlich Willkommen bei uns!!!!!!





rein schauen und hören Radio-Cux

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.277 mal aufgerufen
 Musiknews
minka11 Offline

Admin


Beiträge: 18.035

06.02.2006 10:46
Superstars antworten

Die Superstars intim. Heute: Didi Knoblauch
Mein irres Leben im falschen Körper

Superstars intim! In der neuen großen BILD-Serie verraten die 6 DSDS-Kandidaten alles: ihre Träume, ihre Ängste, ihre größten Geheimnisse und schlimmsten Komplexe. Die „Superstars“ wollen raus – raus aus ihrem alten Leben. Heute: Didi Knoblauch (25)

Sein männliches Ich wurde in den falschen Körper geboren, den einer Frau. Mit hoher Stimme und Brüsten.

JETZT singt Didi sich frei. „Ich habe wie in Fesseln gelebt, nur schwarze Klamotten getragen. Mein Leben war die Hölle.“ (Didi Knoblauch)

Er erzählt: „Ich bin ein sensibler Herzensmensch, kam am 15. Dezember 1980 auf die Welt und wurde auf den Namen Diana getauft. Vielleicht ein kleiner Unfall vom lieben Gott. Den Namen Didi habe ich mir vor zehn Jahren selber gegeben. Seit ich denken kann, habe ich meinen weiblichen Körper gehaßt! Ich ging mit meinen Kumpels nie baden, weil ich mich so schämte.“

Didis alte Welt: Illerkirchberg, ein kleines Dorf bei Ulm. 4704 Einwohner, ein Schloß, eine Bäckerei, eine Metzgerei, eine Kirche. „Die Leute sind streng katholisch, ich war schon immer das Gesprächsthema.“

Seine Eltern Franz (53, Oberstudienrat für Chemie und Biologie) und Ingrid (45) sowie Bruder Tobias (18) ahnen nichts von Didis Qualen.

Er sagt: „Meine Mutter hat mir immer Zöpfchen geflochten. Zur Kommunion hat sie mich sogar in ein weißes Seidenkleid gesteckt, das war die Hölle!“

Seine einzige Hoffnung – die Musik. Mit 12 steht er mit Gitarre am Straßenrand, mit 14 die erste Schülerband „Silly Walk“.

Wie erfuhr seine Familie von Didis Wunsch, ein Mann zu sein? „Vor vier Jahren saß ich in meinem Zimmer, meine Mutter kam rein, und ich habe angefangen zu weinen. Ich sagte: Ich habe mich verliebt – in ein Mädchen. Meine Mama hat mich in den Arm genommen und auch geweint.“

BILD enthüllt noch ein weiteres Geheimnis. Didi ist adoptiert: „Mein leiblicher Vater ist Halbschwarzer. Vor zwei Jahren habe ich ihn besucht. Ich wollte wissen, wo meine Wurzeln sind. Seither geht es mir besser.“

Vor zwei Jahren habe ich meine Brüste wegoperieren lassen, für 2200 Euro. Das habe ich von meinem Verdienst als Fahrlehrer selber bezahlt. Die Krankenkasse hat nichts dazu gegeben. Mir wird nie ein Bart wachsen, weil ich keine Hormone vertrage und dabei meine Stimme verlieren würde. Das würde mir seelisch das Genick brechen.“
Seine Frauen? „Die Mädchen, die sich in mich verlieben, suchen nicht Long John Silver (Pornostar). Sie verlieben sich in den Menschen Didi. Ich war immer der Liebling aller Schwiegermütter.“

Seine Traurigkeit? „Vor 9 Monaten hat mich die Liebe meines Lebens verlassen. Sie hat mir das gegeben, was ich vorher noch nie gefühlt hatte. Darüber bin ich noch nicht hinweg.“

Sein Sex? „Der Sex spielt sich mehr im Kopf ab. Ich will mir auch keinen Penis kaufen. Das wäre nur aus optischen Gründen, nicht aus sexuellen. Ich werde niemals Sex wie ein Mann haben können. Ich habe auch nie mit einem Typen geschlafen, ich stehe nur auf blonde Frauen und alle waren im Bett mit mir zufrieden. Beschwert hat sich noch keine.“

Sein Traum?

„Ich will auf der Bühne stehen und Musik machen. Und in 10 Jahren will ich gerne heiraten und zwei Kinder adoptieren. Vielleicht finde ich auch einen Samenspender für meine Frau. Mein größter Traum ist meine eigene Familie, das träumt doch jeder richtige Mann.“ Er zwinkert.

Viel Glück, Didi!

MORGEN IN BILD

Die Geheimnisse von Vanessa. Sie spricht über die harte Kindheit, Tod und ihre heimliche Liebe.






an alle,
schön euch hier zu sehen!!!
wuensche euch hier viel spass!!!

minka11

minka11 Offline

Admin


Beiträge: 18.035

08.02.2006 08:47
#2 RE: Superstars antworten

Vanessa & Mike: 1. „Superstar“-Liebe
Es funkte auf der Bühne

Köln – Lange wurde schon darüber getuschelt, jetzt ist’s offiziell!

Mike Leon Grosch (29) und Vanessa Jean Dedmon (18) von den „Superstars“ sind ein Paar. „Ja, wir lieben uns“, sprudelte es gestern aus den beiden heraus.

Die Superstars der Herzen!

Angefangen hatte alles vor fünf Monaten beim Casting in Berlin.

Mike Leon zu BILD: „Wir beide mußten miteinander ein Duett singen. Ich habe vorgeschlagen, daß wir uns auf der Bühne wie ein echtes Liebespaar geben – da hat es gefunkt.“

Nur eines haben die beiden Turteltäubchen bis heute noch nicht getan: so richtig miteinander gekuschelt!

Vanessa zu BILD: „Wir hatten bisher noch nicht die Möglichkeit, so richtig alleine zu sein. Obwohl ich es mir sehr schön vorstelle mit Mike. Aber wir haben ja noch so viel Zeit vor uns.“

Hat ihre Liebe Auswirkungen auf „DSDS“?

Mike Leon: „Na ja, es kann natürlich sein, daß unsere Fans enttäuscht sind und sagen: Der ist jetzt vergeben, den wähle ich nicht mehr. Aber das Risiko gehen wir ein.“

Und was passiert nach „Deutschland sucht den Superstar“?

Vanessa: „Ich wohne ja noch bei meinen Eltern. Keine Ahnung, wie es weitergeht. Wir lassen alles auf uns zukommen.“






an alle,
schön euch hier zu sehen!!!
wuensche euch hier viel spass!!!

minka11

minka11 Offline

Admin


Beiträge: 18.035

08.02.2006 08:49
#3 RE: Superstars antworten

Die Superstars intim
Mike Leon Grosch:
„Ich finde mich so häßlich“
„Superstars“ intim, Folge 3: Mike Leon Grosch (29), der freche Robbie Williams mit Narben, gesteht: „Heidi Klums Mann Seal hat mein Leben gerettet!“ Warum?

Er fährt mit seinem Zeigefinger auf seinem Gesicht Berg und Tal: „Guck mal, Akne, auf den Wangen trage ich 2 Millimeter tiefe Krater. Meine Haut ist total zerstört. Meine Mutter sagte immer, du bist klug, aber hübsch bist du leider nicht! Ich hatte schreckliche Komplexe deswegen, war ein Einzelgänger. Vor zwei Jahren war ich dann bei einem Seal-Konzert.“

Das war wie eine Offenbarung! Aha, du kannst also mit einem Narbengesicht und einer klasse Stimme auch berühmt werden.“

Fühlst du dich häßlich?

„Ja! Ich dachte, ich bin für „Superstars“ nicht attraktiv genug. Wenn ich mir Nevio anschaue, denke ich, was willst denn du mit deiner Akne und deiner verworfenen Stimme. Aber dann sehe ich z. B. Michael Ballack im Fernsehen, der sieht richtig gut aus. Aber ehrlich: wenn der den Mund aufmacht, kommt doch nichts raus! Es gibt schon Gerechtigkeit.“


‹ Warst du wegen der Narben nie beim Chirurgen?


„Ein Düsseldorfer Hautarzt wollte in meinem Akne-Gesicht ein chemisches Peeling machen. Er hat mir ein Computerbild von mir gezeigt, ganz glatt retuschiert. Da dachte ich: Nee, nicht mein Ding!“


‹ Ist Deutschland reif für ein Megatalent mit Narbengesicht?


Er sagt: „Einen Radiowettbewerb könnte ich leichter gewinnen. Ich hoffe, die Menschen spüren meine Aufrichtigkeit und achten mehr auf die Stimme.“


‹ Mike in 60 Sekunden: aufgewachsen in einer 38-qm-Wohnung in Wuppertal (geb. 2.11.1976, Skorpion). Mutter Sung-Yoon Grosch (53) ist eine südkoreanische Krankenschwester. „Ich bin ein Hippie-Kind und der Scheidungsgrund. Mein Vater, ein Halb-Australier, hat sich gleich nach meiner Geburt verdrückt. Ich habe ihn nie kennengelernt – und will das auch nicht.“ Talent? Sang bei Hochzeiten, spielte mit seiner Band in Peking vor 20 000 Zuschauern. Job? Vertrieb für einen Mobilfunkanbieter, hat früher geboxt. Und dann hat er in Badelatschen bei Dieter Bohlen vorgesungen. Mike: „Er meinte, das ist das Beste, was er jemals bei einem Casting gehört hat.“


‹ Mike, wie war das eigentlich als Mamakind?


„Sie hat mich total streng erzogen, mit Fieber in die Schule geschickt. Sie hatte später viele Männer aus allen Schichten. Das war für mich grauenhaft! Ich habe aus Wut ihre Pyjamas zerschnitten und denen in die Schuhe gepinkelt.“


‹ Bist du beziehungsgestört?


„Ich denke nicht. Ich hatte viele Freundinnen und drei feste Beziehungen. Die letzte dauerte fast fünf Jahre.“


‹ Was findest du sexy?


„Ich stehe total auf das weibliche Schlüsselbein.“


Er zieht an seiner Marlboro light und sagt plötzlich: „Ich wünschte manchmal, ich hätte weniger Verstand. Das würde mir bei „Superstars“ helfen. Ich nehme alles viel zu ernst.“

Mike trägt zwar Narben im Gesicht, aber auch die tollste Stimme vor sich her. Sein Fanclub hat 63 Mitglieder. Ob das reichen wird?

MORGEN IN BILD: Sexy Anna-Maria (17) intim: über heimliche Träume, Männer, Erotik und die große Liebe.

Für Mike Leon ist Ehrlichkeit das wichtigste. Er sagt: „Ich mag keine Leute, die maskiert herumlaufen, wenn die Kamera an ist“

Mike Leon Grosch als Baby






an alle,
schön euch hier zu sehen!!!
wuensche euch hier viel spass!!!

minka11

minka11 Offline

Admin


Beiträge: 18.035

20.02.2006 08:16
#4 RE: Superstars antworten


Riesen-Panne bei den Superstars
Warum wußte RTL mittags,
daß Didi abends rausfliegt?

War das bloß die nächste peinliche Panne – oder wurde bei der Abstimmung getrickst? Wieder erschüttert ein Skandal die Glaubwürdigkeit von „Deutschland sucht den Superstar“.

Eigentlich, so heißt es, können die Zuschauer bis Mitternacht anrufen, um für ihre Favoriten zu stimmen. Doch Samstag verkündete der „RTL-Teletext“ auf Seite 864 das Ausscheiden von Kandidat Didi Knoblauch (24) – noch ehe er überhaupt
den ersten Ton gesungen hatte
Mehrmals wurde in den Sendungen darauf hingewiesen, daß sich die Zuschauer auf dieser Seite die passenden Telefonnummern besorgen können.

Doch auf Seite 864 blinkte die Nachricht: „Kandidat Didi Knoblauch – ausgeschieden“.

Noch während der Abstimmungsphase meldeten sich Zuschauer bei BILD, fragten: „Warum kann ich schon mittags lesen, daß Didi abends fliegt?“

Viele beschwerten sich auch bei RTL. Die Verantwortlichen reagierten um 23.50 Uhr: Minuten vor der Entscheidung verschwand die merkwürdige Meldung.

Unter Tränen verabschiedete sich Didi vom Superstar-Traum. Wie viele Fans, die eigentlich für ihn stimmen wollten, von der Falschmeldung vertrieben wurden – niemand wird es je erfahren!

Beim Sender spricht man lapidar von einer Panne. Dr. Stephan Schumacher, Geschäftsführer RTL-Teletext: „Es handelt sich hier um einen bedauerlichen Fehler der Videotextredaktion, für den wir uns entschuldigen.“ Angeblich steht die Fehler-Seite bereits seit dem 23. Januar so im Teletext.

Die peinlichen Pannen bei „DSDS“ häufen sich. Schon am 21. Dezember gab es Verwirrung. Im Halbfinale der Jungs wurde erst Heulsuse Stephan Darnstaedt (18) zum Verlierer erklärt, keine Minute später mußte dann aber doch Markus Derwall (25) gehen. Erklärung damals: ein Fehler von Moderator Marco Schreyl (31).

Wie glaubwürdig ist diese Sendung noch?

Pop-Titan Dieter Bohlen glaubt nicht an Schiebung: „Didi war der schlechteste. Das war eindeutig – technischer Fehler hin oder her.“

Vanessa mit ihrem Freund. Sie setzte sich knapp
gegen Didi durch






an alle,
schön euch hier zu sehen!!!
wuensche euch hier viel spass!!!

minka11

minka11 Offline

Admin


Beiträge: 18.035

22.02.2006 12:56
#5 RE: Superstars antworten

Superstar-Paar Vanessa und Mike
Gönnt Nevio ihnen die Liebe nicht?
ER ist der beste Sänger! SIE sind die Turteltäubchen der Herzen!
Superstress bei „Deutschland sucht den Superstar“.

Favorit Nevio Passaro (25) geht auf die verliebten Mike Leon Grosch (29) und Vanessa Jean Dedmon (18) los.

Der Italiener mit der tollen Stimme hat was gegen zu viel „Amore“ bei DSDS.

Sein knallhartes Urteil über Mike und Vanessa: „Ihre Beziehung ist denen über den Kopf gewachsen. Sie haben beide am Samstag zum ersten Mal Schwäche gezeigt und nicht gut gesungen.“

Was ist da bloß hinter den Kulissen los?

Kurz vorm Finale gehen die Nerven durch. Alle Experten sind sich einig: Nevio gehört ins Finale. Aber: Das Liebes-Duell Mike gegen Vanessa wäre ein Hammer der Emotionen – und ein Quoten-Hit, der die Fans beflügeln würde!

Gehen Mike und Vanessa deshalb so offen mit ihrer Liebe um?

Mike reagiert ganz cool: „Wir werden durch unseren Gesang gewinnen, nicht durch unsere Liebe.“

Für Nevio sind solche Sätze blanker Hohn: „Es geht doch hier nicht darum, wer die beste Liebesbeziehung hat. Hier wird doch nicht das Super-Liebespaar gesucht. Sonst muß ich noch anfangen und erzählen, wie viele Frauen ich so flachlege.“

Nevio Passaro lästert über die Liebe seiner Konkurrenten Mike und Vanessa

Vanessa & Mike:
Sieg oder Liebe?






an alle,
schön euch hier zu sehen!!!
wuensche euch hier viel spass!!!

minka11

rose Offline

Mitglied


Beiträge: 563

11.11.2014 14:07
#6 RE: Superstars antworten

Achje das ist auch schon uralt



wer bin ich?

«« Fernsehtips
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti



Minkakatze
Bonny
kostenlose counter
Forum für deine Homepage
Listinus Toplisten








Wallpaper ohne Ende bei E-Wallpapers

Partner-Forum
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor